Der Dampf ist raus!

Spendenaufruf des Feuerwehrmuseums Salzbergen

Am 11. Mai 2019 trat bei einer Vorführung in Weltersburg/Westerwald eine Undichtigkeit am Kessel der Dampfspritze auf. Ein kleines Loch beendete die Vorführung der Dampfspritze schlagartig. Genauere Untersuchungen und eine Wandstärkenmessung zeigten, dass eine Reparatur entgegen erster Hoffnungen nicht möglich ist: Ein Kesselneubau muss her. Dieser soll möglichst originalgetreu erfolgen, die originalen Armaturen, Ventile und Anbauteile sollen weiterverwendet werden.

Für den Neubau werden Kosten in Höhe von 40.000,00€ veranschlagt, die durch Eigenmittel des Vereins und Spenden aufgebracht werden sollen.

Bitte helfen Sie mit

Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.