Jahresdienstversammlung 2021

Jahresdienstversammlung 2021

Zu einer Jahresdienstversammlung der besonderen Art konnte Gemeindebrandmeister Andreas Schmale die Aktiven Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr, die Alters – und Ehrenabteilung, sowie einige wenige geladene Gäste am 19.07. in der Fahrzeughalle am Feuerwehrhaus in der Wessendorfstraße begrüßen.

Aufgrund der weiter anhaltenden Corona-Pandemie wurde die Versammlung unter einem vorab erarbeiteten Hygienekonzept abgehalten. Dadurch bedingt wurde die Versammlung in einem etwas kleineren Rahmen als sonst durchgeführt.

Nachdem zunächst den Verstorbenen der beiden vergangenen Jahre gedacht worden war, wurde der Kassenbericht von Kassenwart Jonas Böhmer vorgetragen. Ihm wurde seitens der Kassenprüfer eine saubere Arbeit bescheinigt. Im Anschluss wurde dem gesamten Kommando einstimmig die Entlastung ausgesprochen. Timo Schulte stellte im Anschluss die Jahresberichte aus 2019 und 2020 anschaulich vor, sodass allen diese Jahre nochmal mit Wort und Bild ins Gedächtnis gerufen worden sind.

Als jährlicher Höhepunkt einer Jahresdienstversammlung gelten immer die Neuaufnahmen, Beförderungen und Ehrungen.

Durch Gemeindebrandmeister Schmale konnten in diesem Jahr Moritz Focks, Jonas Temmen und Jannik Klümper für den Dienst am Nächsten verpflichtet werden.

Im Anschluss daran wurden die Beförderungen vorgenommen:

Zum Feuerwehrmann:
Marco Heidemann, Marvin Hülsing, Jann-Malte Nieweler und Stefan Schilling

Zum Oberfeuerwehrmann:
Stefan Lührs und Paul Puls

zum Hauptfeuerwehrmann:
Jens Gerweler

zum Löschmeister:
Florian Dartmann

zum Oberlöschmeister:
Jonas Böhmer und Thomas Kolmes

Anschließend überbrachte Kreisbrandmeister Holger Dyckhoff die Grußworte der Kreisfeuerwehr und berichtete ausführlich aus seinem Bereich. Außerdem konnte der einige Ehrungen vornehmen:

für 25 Jahre aktiven Dienst in der Feuerwehr:
Tobias Tegeder und Christof Schmackers

für 40 Jahre aktiven Dienst in der Feuerwehr:
Hubert Dartmann

Brandschutzabschnittsleiter Süd Andreas Wentker richtete ebenfalls seine Grußworte und Glückwünsche aus und berichtete zu Neuigkeiten aus den Feuerwehrverbänden auf Kreis,- Landes und Bundesebene. Aus der Alters – und Ehrenabteilung konnte Wentker folgende Mitglieder ehren:

für 40-jährige Mitgliedschaft:
Alfred Gerweler

für 50-jährige Mitgliedschaft:
Ulrich Büers

Im Anschluss fanden die turnusgemäßen Kommandowahlen statt. Im Vorfeld hatten bereits alle Kommandomitglieder ihre Bereitschaft erklärt, ihre Ämter fortzuführen. Zur Wahl standen alle Ämter, bis auf die beiden Gemeindebrandmeister. Es ergaben sich allerdings keine Änderungen und die Amtsinhaber wurden alle wiedergewählt:

Zugführer: Timo Schulte
Gruppenführer: Klaus Marien
Schriftwart: Niklas Künnemann
Kassenwart: Jonas Böhmer
Karteiwart: Patrick Künnemann
Sicherheitsbeauftragter: Patrick Wübbels
Gemeindejugendfeuerwehrwart: Johannes Hülmann
Gerätewart: Christian Revermann
stellv. Gerätewart: Niklas Meyer

Bürgermeister Andreas Kaiser richtete daraufhin die Grußworte von Rat & Verwaltung aus und dankte allen Mitgliedern für die geleistete Arbeit. Der Vorsitzende des Feuerwehrmuseumsvereins Thomas Kolmes wandte sich abschließend ebenfalls noch in einer kurzen Rede an die Versammlung und berichtete vom Feuerwehrmuseum. Mit Dankesworten von Gemeindebrandmeister Andreas Schmale endete die Versammlung. (kn)

 

Alle Neuaufnahmen, beförderte, geehrte und gewählte Mitglieder, sowie Gäste