H1Y_DL_für_RD

Zur Unterstützung des Rettungsdienstes wurde die Feuerwehr Salzbergen am Samstagvormittag alarmiert. Bei einem medizinischen Notfall war die Rettung des Patienten durch die Hubarbeitsbühne notwendig. Die Aufgabe wurde routiniert abgearbeitet und der Einsatz war so nach knapp einer Stunde beendet. (Cs)

H1Y_DL_für_RD

Zur Unterstützung des Rettungsdienstes wurde die FF Salzbergen am Mittwochmorgen alarmiert. Bei einem medizinischen Notfall war die Rettung via Hubarbeitsbühne (HAB) notwendig geworden. Die Aufgabe wurde routiniert abgearbeitet und der Einsatz war so nach ca. 1,5 Stunden beendet. (kn)

F2_BMA

In einem Industriebetrieb in Holsterfeld hatte die Brandmeldeanlage ausgelöst. Vor Ort stelle sich heraus, dass es sich um einen technischen Defekt und damit um einen Fehlalarm gehandelt hat. Der Einsatz war nach etwa 40 Minuten beendet. (Cs)

F2_BMA

In einem Industriebetrieb hatte die Brandmeldeanlage ausgelöst. Vor Ort stelle sich heraus, dass es sich um einen technischen Defekt und damit um einen Fehlalarm gehandelt hat. Der Einsatz war nach etwa 30 Minuten beendet. (kn)

H2X_Gasgeruch/ausbruch

Zu einem vermeintlichen Gasaustritt wurde die FF Salzbergen in der Nacht zu Montag alarmiert. Vor Ort konnte nach diversen Messungen jedoch keine Gefahr ausgemacht werden. Der Einsatz war so nach gut 30 Minuten beendet. (kn)

F2_BMA

Eine ausgelöste Brandmeldeanlage sorgte am Mittwochnachmittag für einen Einsatz der FF Salzbergen. Zunächst lag keine Rückmeldung des Betriebes vor, sodass sich die Einsatzkräfte zügig auf den Weg machten. Vor Ort konnte nach intensiver Erkundung kein Feuer ausgemacht werden. So wurde die Anlage zurückgestellt und der Einsatz war nach knapp einer Stunde beendet. (kn)

Anforderung HAB

Die FF Salzbergen wurde am Montagnachmittag zu einem Brand in die Nachbargemeinde Emsbüren gerufen. Laut Alarmmeldung brenne es in einem Klassenzimmer einer Schule und Menschenleben sind in Gefahr. Bei diesem Alarmstichwort wird gemäß der AAO (Alarm – und Ausrückeordnung) der Feuerwehr Emsbüren die HAB der Feuerwehr Salzbergen automatisch mitalarmiert. So machten sich die Salzbergener Kräfte mit zwei Fahrzeugen auf den Weg, um die Emsbürener Kameraden zu unterstützen. Vor Ort stellte sich glücklicherweise heraus, dass alle Personen bereits aus dem Gebäude waren und eine Menschenrettung nicht mehr notwendig war. So beschränkte sich die Arbeit der Salzbergener Kameraden auf die Entrauchung des …

Anforderung HAB

Bei einem größeren Brand in der Nachbargemeinde Emsbüren wurde die HAB der FF Salzbergen angefordert. Für die Einsatzkräfte aus Salzbergen war der Einsatz nach etwa 2,5 Stunden beendet. (kn) Einsatzbericht der FF Emsbüren

F2_BMA

Zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage wurde die FF Salzbergen am Dienstagmorgen alarmiert. Vor Ort stelle sich jedoch heraus, dass lediglich Wasserdampf für das Auslösen der Anlage verantwortlich war. So konnte der Einsatz nach ca. 30 Minuten beendet werden. (kn)