Anforderung

Datum: 23. November 2016 
Alarmzeit: 18:00 Uhr 
Alarmierungsart: FME 
Art: Technische Hilfeleistung  
Einsatzort: Venhauser Straße 
Mannschaftsstärke: 21 
Fahrzeuge: ELW, HAB, LF 16 TS, MTF, TLF 16/25, TLF 20/40 SL 
Weitere Kräfte: NEF Rheine, Notfallseelsorger EL-Süd, Polizei Lingen, Polizei Salzbergen, Polizei Spelle, RTW Salzbergen 


Einsatzbericht:

Am Mittwochabend wurde die FF Salzbergen von der Polizei angefordert, um nach einem Verkehrsunfall mit tödlichem Verlauf die Einsatzstelle auszuleuchten und so die Unfallaufnahme zu ermöglichen.
Der Einsatz war nach rund 4 Stunden beendet.

Pressebericht Polizei:
POL-EL: Salzbergen – Radfahrer bei Unfall verstorben
Salzbergen (ots) – Ein 76-jähriger Radfahrer wurde am Mittwoch gegen 17.15 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 319 tödlich verletzt. Nach den bisherigen Feststellungen der Polizei befuhr der Mann mit einem E-Bike den Radweg neben der Straße in Richtung Salzbergen. In Höhe Rammweg überquerte der Mann die Straße und wurde von einem entgegenkommenden Auto erfasst, dessen 32-jähriger Fahrer einen Zusammenstoß nicht mehr vermeiden konnte. Der Radfahrer stürzte auf die Fahrbahn und verstarb noch an der Unfallstelle. Neben der Polizei waren die Freiwillige Feuerwehr Salzbergen, ein Notarzt, ein Rettungswagen und ein Notfallseelsorger im Einsatz.