Böschungsbrand BAB30

Datum: 29. August 2016 
Alarmzeit: 8:53 Uhr 
Alarmierungsart: FME 
Art: Brandeinsatz  
Einsatzort: BAB30, FR Westen 
Mannschaftsstärke: 28 
Fahrzeuge: ELW, HAB, LF 16 TS, TLF 16/25, TLF 20/40 SL 
Weitere Kräfte: Autobahnmeisterei 


Einsatzbericht:

Der 60. Einsatz im Jahr 2016 führte die Freiwillige Feuerwehr Salzbergen am Montagmorgen auf die BAB30. Zwischen den Anschlussstellen Rheine-Nord und Salzbergen war ein Böschungsbrand entstanden. Zahlreiche Anrufer teilten dieses der Leitstelle mit. Vorgefunden wurde gut einen Kilometer vor der Abfahrt Salzbergen ein ca. 10 m langes Stück Böschung am rechten Fahrbahnrand, der brannte. Glücklicherweise war das Feuer noch nicht auf den dahinter liegenden Nadelwald übergegriffen, denn bei der herrschenden Trockenheit hätte diese verheerende Auswirkungen gehabt. So konnte das Feuer mittels des Schnellangriffsrohrs vom Tanklöschfahrzeug abgelöscht werden und nach knapp 45 Minuten war dieser Einsatz beendet.

20160829_BAB30_Boeschungsbrand_1 20160829_BAB30_Boeschungsbrand_2