H3Y_Eingek_Person

Datum: 8. August 2020 
Alarmzeit: 7:26 Uhr 
Alarmierungsart: DME 
Art: Hilfeleistung  
Einsatzort: B70 
Mannschaftsstärke: 12 
Fahrzeuge: ELW, PKW GBMV, RW 1, TLF 16/25 
Weitere Kräfte: Polizei Lingen, Polizei Spelle, RTH Christoph Westfalen, RTW Salzbergen 


Einsatzbericht:

Am frühen Samstagvormittag wurde die Feuerwehr Salzbergen zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person alarmiert. Am Einsatzort angekommen wurde ein PKW im Graben vorgefunden, in dem eine Person eingeklemmt war.

In Absprache mit dem Notarzt und Rettungsdienst wurde der PKW durch die FFS mittels Seilwinde behutsam aus dem Graben gezogen. Danach konnte die Person durch eine technische Rettung unter Zuhilfenahme von Schere und Spreizer patientengerecht aus dem Fahrzeug befreit werden.

Weiterhin unterstützte die Feuerwehr Salzbergen die Polizei noch bei der Unfallaufnahme. Der Einsatz war für die Kräfte der FFS nach ca. 2,5 Stunden beendet. (ts)