H3Y_Eingek_Person

Datum: 15. März 2020 
Alarmzeit: 13:12 Uhr 
Alarmierungsart: DME 
Art: Technische Hilfeleistung  
Einsatzort: BAB 30 (FR Osten) 
Mannschaftsstärke: 51 
Fahrzeuge: ELW, GW-G, HAB, LF 16 TS, MTF, RW 1, TLF 16/25, TLF 20/40 SL 
Weitere Kräfte: Autobahnmeisterei, Autobahnpolizei, Fachfirma, RTH Christoph Europa 2, RTW Bad Bentheim 


Einsatzbericht:

Am Sonntagmittag gegen 13 Uhr ertönten die Melder der Feuerwehr Salzbergen. Auf der BAB 30 hatte es eine LKW Unfall mit eingeklemmter Person gegeben. Schnell konnten die Fahrzeuge sich auf den Weg machen und die Autobahn anfahren. Da der LKW neben der Autobahn lag konnte der Verkehr noch weiter fließen und es ergab sich kein Rückstau. Nachdem die Einsatzfahrzeuge die Einsatzstelle erreicht hatten wurde die Autobahn voll gesperrt. Da der Fahrer durch Ersthelfer befreit werden konnte, beschränkte sich unsere Arbeit auf das Absperren und Sichern der Einsatzstelle. Nachdem die Autobahnmeisterei und eine Fachfirma vor Ort waren, konnte die Einsatzstelle übergeben werden. Die Bergungsmaßnahmen werden jetzt noch etwas Zeit in Anspruch nehmen. Nach ungefähr 3 Stunden war der Einsatz beendet. (Ma)