Industrie & Gewerbe

Datum: 12. Februar 2016 
Alarmzeit: 1:19 Uhr 
Alarmierungsart: FME 
Art: Brandeinsatz  
Einsatzort: Dieselstrasse 
Mannschaftsstärke: 33 
Fahrzeuge: ELW, GW-G, HAB, LF 16 TS, RW 1, TLF 16/25, TLF 20/40 SL 
Weitere Kräfte: Polizei Lingen, Polizei Spelle, RTW Salzbergen 


Einsatzbericht:

In der Nacht zum Freitag war für die Wehrleute der FF Salzbergen gegen viertel nach eins die Nachtruhe erst einmal zu Ende. Mit dem Alarmstichwort „Industrie & Gewerbe“ wurde sie unsanft durch das Piepen der Meldeempfänger aus dem Schlaf gerissen. Bei einer Tankstelle war nach einem Einbruch der Verkaufsraum verqualmt.
Schnell waren die Fahrzeuge besetzt und die Einsatzstelle erreicht. Hier war bereits die Polizei vor Ort und man fand ein völlig verqualmtes Gebäude vor. Glücklicherweise hatte die Täter allerdings kein Feuer gelegt, sondern die Einbruchmeldeanlage war mit einer Nebelmaschine verbunden, die bestimmungsgemäß ausgelöst und den Verkaufs-und Lagerbereich in dichten Nebel gehüllt hatte.
Um die Spurensuche und -sicherung für die Polizei zu ermöglichen wurde der Bereich mittels Druckbelüfter rauchfrei gemacht und damit war der Einsatz für die Feuerwehr beendet. Nach knapp 45 Minuten konnten die ehrenamtlichen Brandschützer die Fahrzeuge im Feuerwehrhaus abstellen und anschließend zu Hause ihre Nachtruhe fortsetzen.

Polizeibericht:
POL-EL: Einbruch in Tankstelle
Salzbergen – (ots) – Zwei unbekannte Täter haben in der Nacht zum Freitag in der Dieselstraße einen Einbruch in eine Tankstelle verübt. Nach den bisherigen Feststellungen der Polizei hatten die Täter gegen 01.05 Uhr eine Fensterscheibe der Tankstelle eingeschlagen und ein Täter stieg in die Räumlichkeiten ein. Durch den Einbruch wurde ein akustischer Alarm ausgelöst und zeitgleich wurde von einer Nebelmaschine der Innenraum völlig vernebelt. Der Täter riss mehrere Regalablagen auf denen sich Tabakwaren befanden von der Wand und entwendete eine unbekannte Anzahl von Zigarettenschachteln. Der Täter stieg durch das Fenster nach draußen und die beiden Männer flüchteten. Auf einer Videoaufzeichnung sind zwei schwarz gekleidete und maskierte Täter zu erkennen. Bei der betreffenden Tankstelle hat es in den zurückliegenden Jahren mehrere Einbrüche gegeben, bei denen Zigaretten und Tabakwaren gestohlen wurden. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Lingen unter der Telefonnummer (0591) 870 zu melden.

Presseberichte:
LT
NWM-TV
Ems-Vechte-TV
ES Media Spelle

20160212_Einbruch_Tankstelle_1 20160212_Einbruch_Tankstelle_2 20160212_Einbruch_Tankstelle_3