Wohnwagenbrand

Datum: 19. April 2016 
Alarmzeit: 11:21 Uhr 
Alarmierungsart: FME 
Art: Brandeinsatz  
Einsatzort: Mehringer Str. 
Mannschaftsstärke: 25 
Fahrzeuge: ELW, LF 16 TS, TLF 16/25, TLF 20/40 SL 
Weitere Kräfte: FF Emsbüren, Polizei Salzbergen, RTW Salzbergen 


Einsatzbericht:

Erneut wurde die Freiwillige Feuerwehr Salzbergen zu einem Einsatz gerufen. Gut 24 Stunden nach der letzten Alarmierung hieß es nun „Wohnwagenbrand“ im Ortsteil Neu-Mehringen. Da bei der Leitstelle in der ersten Meldung eine gleichlautende Strasse im Emsbürener Gemeindegebiet genannt wurde, war die Feuerwehr Emsbüren einige Minuten zuvor alarmiert worden. Die Kameraden konnten bei sich im Einsatzbereich aber nichts ausmachen und fuhren in Richtung Salzbergen.
Als die neue Ortsangabe der Leitstelle vorlag und dadurch die Salzbergener Blauröcke alarmiert wurden, fuhren diese ebenfalls die Einsatzstelle an. Zeitgleich trafen beide Wehren ein und fanden einen Wohnwagen an, der im Inneren vollkommen verraucht war. Unter Atemschutz ging ein Trupp vor und, das Feuer zügig löschen und das Brandgut ins Freie bringen. Die Wärmebildkamera wurde eingesetzt, um eventuelle Glutnester noch zu finden.
Nach rund 45 Minuten war der Einsatz beendet. Die Feuerwehr Emsbüren war mit drei Fahrzeugen und 18 Wehrleuten im Einsatz.

Presseberichte:
NWM-TV
NWM-TV (Video)
Klick-News
ES-Media Spelle

20160419_Wohnwagen